Es ist ja wirklich unglaublich, wie die Zeit vergeht  

Auch wenn unsere Dosenöffner mit familiären Dingen wirklich sehr eingebunden waren, 

Sie haben es nicht vergessen!!

 

Ich kann heute, am 31.03. tatsächlich meinen

zwölften Geburtstag

mit Kuchen und Geschenken feiern

 



Voller Erwartung

He Leute, kuckt mal wie Ishtar schon kuckt !!

 

Es ist doch wohl keiner böse, dass ich ganz schnell mal schon vorgekostet habe !?


schliesslich habe ja wohl ich Geburtstag und nicht unsere Ishtar.....
schliesslich habe ja wohl ich Geburtstag und nicht unsere Ishtar.....

und bevor wir es noch vergessen.....

Attila-Frodo, Ishtars schwarzer Sohn, der jetzt auf Charlie hört,

ist leider schwer erkrankt und versucht,

wieder auf alle 4 Pfoten zu kommen.

 

Wir drücken alle Pfoten uns auch Daumen, dass er so schnell wie möglich wieder auf den Weg der Besserung kommt.